Allgemein Ponyfuetterung Gasthof Weiss

Published on Juli 24th, 2014 | by Sonja

0

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah

Seit dem Gewinn des Song Contests von Conchita Wurst dürfte wohl allgemein bekannt sein, dass Österreich nicht das Land mit den Kängurus ist, sondern dass die Alpenrepublik eher mit tollen Skigebieten und Badeseen besticht. So liegt es schon in den letzten Jahren eindeutig im Trend, auch in den Sommermonaten in Österreich zu urlauben, da gerade die südlichen Bundesländer wie Steiermark und Kärnten wetter- und sonnenstabil sind.

Die schönsten Regionen im Sommer

Zweifelsohne werden die Regionen rund um die Badeseen im Sommer gerne von Touristen aufgesucht, von jung bis alt, von Single bis Großfamilie oder Urlaub mit Kindern in Österreich. Ob nun ländlich idyllisch am Bauernhof, gemütlich in einer kleinen Pension oder rundum versorgt in einem exklusiven Hotel: Für jeden Urlaubstyp ist die passende Wohnmöglichkeit vorhanden. Beliebt sind vor allem Kärnten aufgrund der vielen warmen Badeseen und vielen Ausflugsmöglichkeiten: So locken Burgen, Wanderungen, der Affenberg, aber auch zahlreiche Museen und Erlebnisparks jedes Jahr aufs Neue viele Urlauber an. Aber auch die Steiermark, Salzburg und Oberösterreich zählen zu beliebten Urlaubsregionen. Dabei steht gerade Oberösterreich den anderen Bundesländern um nichts nach, sondern besticht mit schönen Wandermöglichkeiten, idyllischen Bauernhöfen in traumhafter Umgebung und ruhigen Seen, die zum Verweilen und Baden einladen. Auch Thermenaufenthalte sind im Sommer sehr beliebt und so reisen viele Familien gerade in den Ferien gerne ins Burgenland, in die Steiermark oder nach Oberösterreich. Spezielle Kinderthermen bieten ein breites Spaßprogramm, wo Langeweile garantiert nicht aufkommt. Aber auch kleinere, erschwingliche Thermen, schaffen auf kleinem Raum das, was die großen auch können. Rutschen, Springen, Planschen und gutes Essen neben Erholung und Massageangeboten für die Eltern.

Wohlfühlen im Gasthof Weiss

Urlaub mit Kindern in Österreich

Wer als Familie verreist, muss natürlich ein paar mehr Punkte beachten als ein Pärchen. Viele Eltern wünschen sich im Urlaub ein wenig Komfort, gutes Essen und auch die Möglichkeit, sich eine Auszeit zu nehmen. Für viele Familien bedeutet ein Urlaub zwangsläufig nicht Erholung pur, da Kinder nicht dafür bekannt sind, lange zu verweilen. Kinder möchten beschäftigt werden, möchten Abenteuer erleben und so verschieben sich die Prioritäten in der Auswahl der geeigneten Urlaubsregionen. Urlaub mit Kindern in Österreich steht einem All-inclusive Urlaub um nichts nach, gerade, wenn man sich für ein Kinderhotel entscheidet. Dort werden nicht nur Vollpension angeboten, sondern auch kindgerechte Programme und Ausflugsmöglichkeiten, wie im Familiengasthof Weiss in Oberösterreich. Auch Kinderbetreuung zählt zu den gängigsten Angeboten. Häufig ersparen sich Familien dort auch sperrige Gepäckstücke wie Reisegitterbetten, Kinderwägen oder Fahrräder, da vor Ort alles fürs Baby ausgeborgt werden kann.

Oberösterreich und Kinderhotels

Während sich viele Kinderhotels in den Top Ski- und Baderegionen befinden, wurde die Kette der Kinderhotels auch in Oberösterreich erschlossen. Großflächig angelegte Kinderhotels bieten Badespaß, Animationsprogramme, Kinderklubs und Bauernhofatmosphäre zugleich. So wird Oberösterreich zweifelslos auch für Familienurlaube attraktiv, da neben dem Actionprogramm im Hotel am Berg ein toller Ausgleich gefunden werden kann. Kinder sollen und müssen in die Natur und so findet sich in Oberösterreich der perfekte Ausgleich zwischen Komfort und Erholungsmöglichkeiten. Oberösterreich und seine Kinderhotels sind für Familien mit Kindern jeder Altersklasse eine Top Adresse und unbedingt empfehlenswert, wenn man in seinem Urlaub auf nichts verzichten möchte.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑