Allgemein Tabakblätter

Published on August 1st, 2014 | by Sonja

0

So spart man beim Rauchen

Rauchen ist ein Hobby, das nicht nur besonders teuer sondern auch sehr ungesund ist. Wer einen starken Willen hat und damit aufhört, wird somit in zweierlei Hinsicht belohnt: Mit einer besseren Gesundheit und mit mehr Geld im Portmonee. Doch man muss sich nichts vormachen, denn das Aufhören ist schwer und nur wenige schaffen den dauerhaften Absprung. Wer auf das Rauchen nicht verzichten will oder kann, dem bleiben nichtsdestotrotz einige Möglichkeiten, um zu sparen.

Günstige Zigaretten oder Zigarillos kaufen

In vielen Discountern, Supermärkten und Tabakgeschäften werden günstige Zigaretten angeboten, die deutlich unter den Preisen der bekannten Zigarettenmarken liegen. Verzichtet man zukünftig auf den Kauf teurer Zigarettenmarken und kauft nur noch billige Zigaretten oder Zigarillos, spart man auf lange Sicht eine Menge Geld ein. Doch nicht jeder mag den Geschmack von billigen Zigaretten und von Zigarillos. Denn mit Tabak verhält es sich wie mit vielen anderen Dingen auch: Nicht jede Sorte schmeckt gleich. Wer unter den billigen Zigaretten- und Zigarillo-Anbietern keine Sorte findet, mit der er sich anfreunden kann oder wer geschmacklich einfach keine Kompromisse eingehen möchte, muss somit eine andere Lösung finden, um Geld zu sparen. Möglichkeiten gibt es viele, man muss lediglich die richtige Methode für sich selbst finden.

Zigaretten drehen

Eine andere Möglichkeit, um Geld zu sparen, ist das Selberdrehen von Zigaretten. Dafür benötigt man lediglich die präferierte Tabakmarke und Blättchen. Mit ein bisschen Übung geht das Drehen leicht von der Hand und eine Zigarette ist schnell erstellt. Besonders praktisch ist es, wenn man schon im Vorfeld für den Tag dreht, damit man sich zwischendurch nicht damit beschäftigen braucht. Der Geschmack von selbstgedrehten Zigaretten ist zwar auch nicht mit dem von gekauften Markenzigaretten zu vergleichen, jedoch steht dem gegenüber die hohe Ersparnis, die man erzielt.

Zigaretten stopfen

Eine besonders bequeme und zugleich günstige Art und Weise, um beim Rauchen zu sparen, sind gestopfte Zigaretten. Dafür benötigt man eine Stopfmaschine, Hülsen und Tabak. Welchen Tabak man wählt, hängt dabei vom gewünschten Geschmack ab. Hier gibt es teure und günstige Varianten. Hinzu kommt, dass man für sich selbst herausfinden muss, mit welcher Tabaksorte man am besten stopfen kann. Dies erfordert einigen Zeitaufwand, wird jedoch mit selbstgestopften Zigaretten belohnt, die den gekauften in fast nichts nachstehen. Stopfmaschinen gibt es zum Beispiel bei www.elektrische-stopfmaschine24.com. Die manuellen Varianten sind deutlich günstiger, erfordern aber auch mehr Handarbeit, während die elektrischen Stopfmaschinen einem die Arbeit fast komplett abnehmen.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑