Technik

Published on Februar 17th, 2015 | by Sonja

0

Kunststoffe in Form bringen

Ausgefeiltes Design der Spritzgussmaschine ENGEL duokurze Bildbeschreibung

Vor allem in der Kunststoffindustrie wird die Spritzgießtechnik eingesetzt. Das Spritzgießen ist dabei ein Umformverfahren, mit dem Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere umgeformt werden können. Mit Hilfe dieses Umformverfahrens lassen sich Produkte mit nur wenigen Gramm bis hin zu einem Gewicht von mehreren Hundert Kilo herstellen. Eingesetzt wird das Spritzgussverfahren unter anderem in der Automobilindustrie, in der Medizin, in der Verpackungsindustrie, in Garten- Bau- oder Elektronikindustrie. Während dieses Verfahrens wird der Werkstoff in flüssige Form gebracht und mit Druck in eine Form gespritzt. In der jeweiligen Form wird der Werkstoff mit der Abkühlung wieder fest. Ist dies abgeschlossen, so wird der Werkstoff der jeweiligen Form als fertiges Produkt entnommen. So lässt sich das Verfahren unterteilen in das Plastifizieren und Dosieren, in das Einspritzen, dem Nachdrücken und Abkühlen und in das Entformen.

Die Spritzgießtechnik wird mit speziellen Maschinen durchgeführt. Diese Spritzgießmaschinen sind während des Umformens natürlich ein ganz elementarer Bestandteil. Dabei findet man Kunststoffmaschinen für das 2K-Spritzgiessen, für die Heißkanaltechnik, für das Spritzgießen, den Spritzguss sowie für das Thermoplastspritzgiessen und für das Variotherm-Verfahren. Beim 2K-Spritzgiessen – Zweikomponentenspritzgießen – werden zwei verschiedene Kunststofftypen über das Spritzgießverfahren miteinander verbunden. Dabei handelt es sich bei den zwei Komponenten um den gleichen Kunststofftyp, welche allerdings zwei unterschiedliche Füllstoffe aufweisen. Bei den Füllstoffen kann es sich um verschiedene Farben genauso handeln wie um Weichmacher. So ist das Zweikomponentenspritzgießen ein sehr rationales Verfahren, welches ein großes Potential bietet.

Mit der Heißkanaltechnik werden Kunststoffe, welche die Luftfeuchtigkeit aufnehmen, vor der dem Umformverfahren getrocknet. Bei zu feuchten Kunststoffen könnten während des Spritzgussverfahrens Schlieren oder Blasen entstehen lassen, da die Feuchtigkeit bei den hohen Verarbeitungstemperaturen verdampfen würde. Das Thermoplast Spritzgießen gibt vor allem thermoplastischen Kunststoffen die Form. Mit diesem Verfahren lassen sich aber ebenso keramische Kunststoffe oder metallische Kunststoffe umformen. Das Thermoplast Spritzgießen hat die größte wirtschaftliche Bedeutung und ist ebenso das am häufigsten verwendete Verarbeitungsverfahren. In einem einzigen Arbeitsschritt werden Werkstoffe gefertigt, teils mit komplexen Geometrien und ebenso mit sehr guten Oberflächeneigenschaften. Dabei kann man in den meisten Fällen nach dem Umformen im Thermoplatz Spritzgießen auf eine Nachbearbeitung der Werkstücke verzichten.
Das Thermoplatz Spritzgießen bietet zudem sehr kurze Taktzeiten, so dass es in der Regel für die Serienfertigung eingesetzt wird.

Spritzgießmaschine speziell für große Teile - ENGEL duokurze Bildbeschreibung

Das Variotherm-Verfahren findet man vor allem in der Mikromechanik. Gerade hier findet man eine Reihe von Werkstücken mit nur minimalen Abmessungen, welche mit extremen Geometrien gefertigt werden müssen. Für solche Werkstücke bietet das Variotherm-Verfahren die hierauf angepasste Werkzeugtechnik. Duroplaste werden mit Hilfe des Duroplast-Spritzgießens umgeformt. Ein typisches Anwendungsgebiet für dieses Verfahren ist die Herstellung von Fahrzeugscheinwerfern, speziell deren Reflektoren. Das Elastomer Spritzgießen wird unter anderem angewandt für die Herstellung von Teilen aus mehreren unterschiedlichen Kunststoffen in nur einem Arbeitsgang. Hierbei findet man verschiedene spezielle Verfahren wie das Mehrkomponenten Spritzgießen, das In-Mold-Verfahren, das In-MouldDecoration, das Innendruck-Spritzgießen, das Schmelzkern-Spritzgießen, das Pulverspritzgießen oder auch das Extrusionsspritzgießen. Hierfür werden Tandem-Werkzeuge verwendet, welche den Werkzeugen des Thermospritzgießenes ähneln. Bei diesem Verfahren können die Werkzeuge ganz nach dem eigenen Gebrauch heiß oder kalt ausgeführt sein.
Spritzgießen bietet also eine Vielzahl von Anwendungen beim Umformen von Werkstoffen oder die Herstellung von Kunststoffmaschinen.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑