Freizeit

Published on August 7th, 2013 | by Sonja

0

Im Test: Stepper für Aerobic Fitness

Da ich ein paar Pfund abnehmen möchte und mich zudem auch wieder sportlich betätigen will, mir aber die Zeit fehlt ins Fitnessstudio zu gehen hab ich mir das Steppbrett bestellt zusätzlich mit einer Trainings-DVD. Von der Post angeliefert, hab ich das Brett auch gleich am Abend ausprobiert und war vom ersten Moment an von dem Produkt überzeugt. Da ich nicht viel Platz habe, ist das Steppbrett von seiner Größe her ideal. Zwar könnte die Steppfläche etwas größer sein, doch sie ist groß genug, um mit den Füßen gut Halt zu finden und auch die breite ist absolut ausreichend für meine Bedürfnisse.

Auf meinem Fußboden rutscht es nicht, denn ich habe eine Trainingsmatte darunter gelegt, damit es mein Laminat nicht zerkratzt, leider musste ich feststellen, das ist das negative, das, als ich einmal auf dem Balkon trainieren wollte, das Steppbrett beginn zu wandern. Somit muss ich davon ausgehen, dass es auch auf dem Laminat hin und her rutscht. Die erste Stufe des Bretts ist äußerst stabil und ist auch sehr passend als Trainingseinstieg, leider hab ich die zweite und dritte Stufe noch nicht ausprobiert, somit kann ich darüber nichts sagen.

Mein Fazit: Für mich hat sich die Anschaffung echt gelohnt und das Steppbrett ist meiner Meinung nach seinen Preis wert. Nur sollte man sich überlegen, wie man es schafft, dass es rutschfest steht. Mein Tipp: eine günstige Trainingsmatte!

Weitere Infos zum Stepper findest du auch hier.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑